Bärnwald-Neratov....der Ort der Versöhnung.....

 

 

 

 

 

Hohen Erlitz und Ottendorf im Adlergebirge 

 

 

 

 

 

 

 

Renovierung der Kirche Hohen Erlitz im Adlergebirge im Jahr 2012

Hohen Erlitz, wurde gegründet um 1550. Der Name stammt von " Orlice".

1945 lebten dort in 62 Häusern 240 Personen.

Die Filialkirche erbaut 1722, gehörte zu Batzdorf.

Hohen Erlitz  gehörte zur Pfarrgemeinde Batzdorf,

Ottendorf gehörte zu der Gemeinde Hohen Erlitz, aber zur Pfarrei Bärnwald.

Ottendorf wurde 1650 von Otto von Nostitz-Rienek, der Herrschaft aus Rokitnitz gegründet.

Die St.-Anna Kapelle wurde 1820 ursprünglich auf dem Ernestinenberg in Bärnwald erbaut, musste

1936 aber dem Bunkerbau weichen und fand in der Ottendorfer Gemarkung ihren heutigen Standort.

 

 

 

Zeitungsbericht in der SL-Zeitung

 

 

Weitere Bilder aus den Ortschaften

 

 

Ottendorf im Adlergebirge

 

 

 

Hohen Erlitz im Adlergebirge

 

 

 

Kircheninnenraum Hohen Erlitz

 

 

 

Skizze der beiden Ortschaften

Die dunkel gezeichneten Kästchen bedeuten, dass die Häuser noch stehen.

 

 

 

 

 

Neratov - Tschechien

 

 

 

 

Kontakt-Impressum
Hartmut Lux

59348 Lüdinghausen

Phone: 0160 913 00 349